Sieg und Niederlage

OER-ERKENSCHWICK. (one) Mit einem Sieg und einer Niederlage sind die beiden Senioren-Teams des KSV 20 Erkenschwick in die neue Badmintonsaison gestartet.

Die erste Mannschaft unterlag in der Kreisliga nach Heimrechttausch in der Willi-Winter-Halle dem 1. BC Herten mit 3:5. Der Aufsteiger verlor beide Herren- und auch das Damendoppel. Punkte holten Lars Uehlemann und Sebastian Kiera im Herreneinzel, während Marvin Ortmann nach gewonnenem ersten Satz noch mit 1:2 unterlag. Neuzugang Melissa Köhler feierte im Dameneinzel einen Zweisatzsieg. Das entscheidende Mixed gewann Herten mit 2:0.

Der KSV 20 II besiegte dagegen den TV Stoppenberg IV mit 5:3. Bastian Deitermann/Uwe Gondrum und Michael Bock/Alexander von Uchtrup siegten im Doppel. Bock und Gondrum punkteten auch in den Herreneinzeln. Das Dameneinzel gewann Martina Föcker in drei Sätzen knapp.

 

Quelle: Stimberg Zeitung vom 02.09.2015

4:4 zum Auftakt

4:4 zum Auftakt:

Im ersten Saisonspiel kam die Jugendmannschaft der Badmintonabteilung des KSV 20 mit (vorne v.l.) Marcel Herwig, Andrej Weigandt, (hinten v.l.) Alina Mann, Leonie Frischmuth, Jonas Röger und Elnino Kayano im Heimspiel gegen den VfL Hüls zu einem 4:4. Für die Gastgeber punkteten die beiden Jungendoppel Herwig/Kayano und Weigandt/Röger sowie Herwig und Kayano in den ersten beiden Jungeneinzeln. Am kommenden Wochenende steigen auch die Seniorenteams ins Geschehen ein. Die erste Mannschaft empfängt beim Kreisliga-Auftakt am Samstag (18 Uhr) den 1. BC Herten in der Willi-Winter-Halle.

Quelle: Stimberg Zeitung vom 25.08.2015

Neue Gesichter im Hauptverein

Neue Gesichter im Hauptverein

Der KSV-Vorstand mit dem neuen Vorsitzenden Hansi Gersch (M.) und dem alten "Chef" Peter Duscha (3.v.r.).

Der KSV-Vorstand mit dem neuen Vorsitzenden Hansi Gersch (M.) und dem alten "Chef" Peter Duscha (3.v.r.).

Bildquelle: Stimberg Zeitung

Oer-Erkenschwick Der Hauptverein des KSV 20 wurde am Sonntag, den 14.06.2015 neu aufgestellt. Nach 21 Jahren ununterbrochener Vorsitzarbeit, übergab Peter Duscha sein Amt als erster Vorsitzender an Hansi Gersch. Ebenfalls neu im Vorstand sind Ann-Kristin Brummel (Beisitzerin), Tanja Hetz (Beisitzerin) und Patrick Syska (Geschäftsführer). Wiedergewählt wurden Bernd Lücking als Kassenwart und Michael Engelskirchen als zweiter Vorsitzender.

KSV 20 feiert Rückkehr in die Kreisliga

Aufstieg nach 6:2-Sieg

Quelle: Stimberg Zeitung vom 23. März 2015, Oliver Nehls

BOTTROP Bei Pizza und Bier feierten die „Helden“ von Bottrop abends noch lange im Vereinsheim. Die erste Badminton-Mannschaft des KSV 20 Erkenschwick hat den Aufstieg in die Kreisliga geschafft. Am letzten Spieltag gab’s einen 6:2-Auswärtssieg bei BC 89 Bottrop VI.

Jessica Capogreco hat mit der ersten Badminton-Mannschaft des KSV 20 Erkenschwick die Rückkehr in die Kreisliga geschafft.

Jessica Capogreco hat mit der ersten Badminton-Mannschaft des KSV 20 Erkenschwick die Rückkehr in die Kreisliga geschafft.

Der Tabellenführer ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Einen Sieg und eine Niederlage gab’s in den Herrendoppeln. Lars und Lucas Uehlemann, der angeschlagen ins Spiel ging und später auch auf einen Einzeleinsatz verzichtete, setzten sich im ersten Herrendoppel in drei Sätzen durch. Hans-Georg Gersch und Michael Bock verloren ihr Spiel nach 1:0-Satzführung im dritten Satz mit 17:21 knapp. Keine Mühe hatten Jessica Capogreco und Mira Kranich.

Lars Uehlemann ärgerte sich im ersten Herreneinzel über seine Dreisatzniederlage. Es sollte aber im weiteren Verlauf der einzige Punkt für die Gastgeber bleiben. Michael Bock führte nach gewonnenem ersten Satz im zweiten Durchgang bereits mit 8:0, als sein Gegner wegen einer Schulterverletzung aufgeben musste. Sebastian Kiera, der im dritten Herreneinzel den verletzten Lucas Uehlemann ersetzte, siegte problemlos und dürfte für die nächste Saison sicher eine Option in der Kreisliga sein. Schließlich machten Jessica Capogreco im Dameneinzel und Gersch/Kranich im Mixed den Sack zu. Der Jubel war groß nach dem letzten Ballwechsel, denn die erhoffte Rückkehr in die Kreisliga war damit perfekt.

Und beim KSV steigt man ab sofort in die Planung für die nächste Saison ein. Bis Mitte April müssen die Mannschaften gemeldet werden. Bis dahin werden in internen Ranglistenturnieren die Startplätze im Team I und II festgelegt. Und da könnte sich das Gesicht des Meister-Teams durchaus verändern.
Melissa Köhler wechselt von GEA Happel zum KSV 20, die in Herne in der zweiten Mannschaft kein Einzel verlor. „Eine echte Verstärkung für uns“, sagt Pressewart Hansi Gersch. Gleiches gilt auch für die weiteren Neuen. Marvin Ortmann (TB Rauxel) und Uwe Gondrum (TV Datteln 09) haben sich dem KSV angeschlossen. Auch Sebastian Kiera will seine Badminton-Aktivitäten wieder forcieren und voll angreifen.

Für den 25. April hat die Badmintonabteilung einen gemeinsamen Saisonabschluss aller Mannschaften (auch Jugend) geplant. Zu feiern gibt es nach dieser erfolgreichen Saison schließlich einiges.

KSV 20 kassiert Punkte kampflos

Quelle: Stimberg Zeitung vom 24.02.2015, online Ausgabe

Der ersten Badminton-Mannschaft des KSV 20 fehlt aus den letzten beiden Saisonspielen nur noch ein Sieg, um die Rückkehr in die Kreisliga perfekt zu machen. Am drittletzten Spieltag kamen die Kraftsportler auswärts bei OSC BG Essen-Werden IV zu einem kampflosen 8:0-Sieg.

In kompletter Mannschaftsstärke hatte sich der KSV-Tross am späten Samstagnachmittag auf die rund 50 Kilometer lange Anreise zur Sporthalle der Goetheschule in Essen-Bredeney gemacht. Am Ende kehrten die Gäste unverrichteter Dinge, aber mit zwei wichtigen Punkten im Gepäck, wieder zurück an den Stimberg. „Die Sporthalle war zu. Und es ließ sich auch niemand auftreiben, der sie öffnen konnte“, sagt Pressewart Hansi Gersch.

Auf einen Nachholtermin in den nächsten 14 Tagen ließ sich der KSV bewusst nicht ein. „Das ist ja nicht mal eben um die Ecke. Und wir können auch nicht sagen, ob wir unter der Woche komplett wären.“ Das Regelwerk sieht es in solch einem Fall vor, dass die Begegnung mit 0:2 Punkten, 0:8 Spielen, 0:16 Sätzen und 0:328 Spielpunkten für den Gastgeber als verloren gewertet wird. „Diese Wertung hilft uns in der Tabelle natürlich“, gibt Gersch zu. Alle, die jetzt im Zweikampf mit dem Tabellenzweiten BSV Gelsenkirchen II aber eine mögliche Wettbewerbsverzerrung zugunsten des KSV befürchten, können beruhigt sein. Mitte Dezember hatten die Essener auch das Rückspiel gegen Gelsenkirchen nicht durchführen können. Damals bekamen die Gastgeber keine Mannschaft zusammen.

Teilnehmerliste: 1. Offene Erkenschwicker-Badminton-Doppel-Stadtmeisterschaft 2015

Teilnehmerliste FELD C (Hobby)

Alle Disziplinen im Feld C (Hobby)
HD - Herren Doppel
DD - Damen Doppel
GD - Gemischtes Doppel
DisziplinName(n) der TeilnehmerVerein
HDReinhard Dittrich / Matthias BünnemannATV Haltern
HDEl-Nino Kayano / Marcel HerwigKSV Erkenschwick
HDRoger Gad / Max Risken.a.
HDSimon Höhne./.Stefan KoprekATV Haltern
HDFlorian Moritz./.Kevin Tottmanno.V.
HDNicolas Arquier./.Timo BartschTus 09 Erkenschwick
HDPhillipp Peterka./. Dario VasekTus 09 Erkenschwick
HDOliver Enterling./.Oliver GibsonBVH Dorsten
GDJosephina Jaeckel./.Dario VasekTus 09 Erkenschwick
GDStefanie Petek./.Ralf KurkowitzKSV Erkenschwick
GDSabine Jürgens./.Jörg HenkemeierSG Welper
GDBianca Marek./.Calogero RizzutoO.V
GD
GDSandra Ortkraß./.Simon HöhneATV Haltern
GDLeona Dunke./.Joel HöllerTUS 09 Erkenschwick
GDRebecca Tietje./.Max KwiskaTUS 09 Erkenschwick
DDLeona Dunke./.Julia StobbeTus 09 Erkenschwick

Teilnehmerliste FELD B (Kreisklasse)

Alle Disziplinen im Feld B (Kreisklasse)
HD - Herren Doppel
DD - Damen Doppel
GD - Gemischtes Doppel
DisziplinName(n) der TeilnehmerVerein
HDMichael Bock / Jonas NeumannKSV Erkenschwick
HDMarvin Ortmann / Kim Yannic RybarczykKSV Erkenschwick / TB Rauxel
HDAndreas Wittko / Hansi GerschKSV Erkenschwick
HDOliver Müller / Florian BeckmannTBC Marl
HDFrank Kauschalek / Heinz KauschalekSC Unna / BC Bergkamen
HDMarco Schumann / Lucas UehlemannKSV Erkenschwick
HDMichael Herzig / Matthias JoswigWestfalia Herne
HDDeniz Anar / Ralf WankDorstener BC
HDDieter Koßmann / Werner HeinrichsDJK Saxonia Dortmund
HDDavid Kleine-Beck / Thorsten SchmidtVFB Gelsenkirchen
HDMichael Reinl./.Stefan ScholzTG 1884 Bochum
HDJan Schwidrowski./.Nirmalan RavindranBC RW Borbeck
GDMartina Föcking / Marco SchuhmannKSV Erkenschwick
GDJessica Capogreco / Lucas UehlemannKSV Erkenschwick
GDMarlene Gesing / Jonas NeumannKSV Erkenschwick
GDMelissa Köhler / Marvin OrtmannKSV Erkenschwick
GDAnn-Christin Brummel / Michael BockKSV Erkenschwick
GDNgan-Ha Dang / Long Thach DangTV Gerthe
GDAnn-Christin Reher./.Sebastian ZimnyGEA Happel
GDMareike Weers / Werner HeinrichsDJK Saxonia Dortmund
GDTanja Trittel / Kim Yannic RybarczykTB Rauxel
GDNicole Keienburg / Oliver MülerTSV Marl Hüls / FBC Marl
GDKim Drobnitza / Dominik Steino.V.
GDStefanie Schwass./.Andreas JacobsBC Bottrop 89
GDMartina Thiele / Rainer SteinmeierEssener BC
GDNadine Lermer./.Dieter Koßmanno.V. / DJK Saxonia Dortmund
GDMira Kranich / Waldemar v. OstrowskiKSV Erkenschwick
GD
DDMartina Föcking / Christine MoritzKSV Erkenschwick
DDAnn-Kathrin Brummel / Marlene GesingKSV Erkenschwick
DDMelissa Köhler/ Miroslawa KranichKSV Erkenschwick

Teilnehmerliste FELD A (Kreisliga)

Alle Disziplinen im Feld B (Kreisliga)
HD - Herren Doppel
DD - Damen Doppel
GD - Gemischtes Doppel
DisziplinName(n) der TeilnehmerVerein
HDSteffen Sossna / Long Thach DangGEA Happel / TV Gerthe
HDManuel Hartmann / Marco PohlmannETG RE / GEA Happel
HDHelge Bolland / Peer SteffensTSC Eintracht Dortmund
HDDirk Haverkamp / Marian VerkelyBC Bergkamen
HDMaik Brod / Christian EilebrechtVFL Hüls / TV Gerthe
HDCarsten Willing./.John ZicklerBC SW Düsseldorf
HDLars Uehlemann / Sebastian KieraKSV Erkenschwick
HDSteffen Behm./.Jan MilewskiBC Westfalia Herne
HDSimon Peuckmann./.Alexander GebhardtSkiclub Unna./.BC-Bergkamen
HDAndreas Teichhof./.Thomas KucklingSC 1885 Huckarde
DDMartina Sossna / Barbara v.OstrowskiGEA Happel / KSV Erkenschwick
DDJessica Capogreco /Andrea SonnenKSV Erkenschwick / TUS Hösel
DDSabrina Hüsken./.Lara WaltermannTG Holzwickede
GDBritta Sagan./.Jürgen SupanzRW Borbeck / FC Borbeck
GDBarbara v. Ostrowski / Manuel HartmannETG RE / KSV Erkenschwick
GDJohanna Mathia / Daniel RedingVFL Menden / TUS Belecke
GDCarolin Knaup / Dirk HaverkampBC Bergkamen
GDSteffen Sossna / Martina SossnaGEA Happel
GDSabrina Hüsken./.Sebastian KieraTG Holzwickede./.KSV Erkneschwick

KSV hat die Kreisliga im Visier

OER-ERKENSCHWICK Vier Spieltage vor dem Ende der aktuellen Badminton-Saison lässt sich eines bereits schon jetzt feststellen: Der angekündigte Neuanfang ist der Abteilung des KSV 20 Erkenschwick rundum gelungen.

Und am Sonntag (11.30 Uhr) wollen die Spieler der ersten Mannschaft mit einem Sieg im Topspiel gegen Verfolger BSV Gelsenkirchen II mit einem Sieg in der Willi-Winter-Halle dem großen Ziel, Rückkehr in die Kreisliga, ein gehöriges Stück näherkommen. Sollte der Tabellenführer der 1. Kreisklasse, der voraussichtlich in Bestbesetzung mit Lars und Lucas Uehlemann, Michael Bock, Hans-Georg Gersch, Mira Kranich und Jessica Capogreco antreten kann und sogar auf einen Einsatz von Barbara Imig hofft, das Duell gewinnen, fehlt aus den letzten drei Spielen nur noch ein weiterer Sieg, um vorzeitig das Ticket zur Kreisliga zu lösen.

Das Hinspiel in Gelsenkirchen hatte der KSV mit 5:3 gewonnen. Damals ging das Damendoppel aber kampflos an die Kraftsportler. „Den Gefallen wird uns Gelsenkirchen dieses Mal wohl nicht tun“, vermutet Abteilungsleiterin Mira Kranich.

Jessica_Capogreco KSV 20

Jessica_Capogreco KSV 20

Sie wird sich übrigens im Anschluss ab 15 Uhr im KSV-Vereinsheim bei der Abteilungsversammlung gemeinsam mit Geschäftsführer und Pressewart Hansi Gersch zur Wiederwahl stellen. Für den im September verstorbenen Kassierer Klaus Strickling wird sich Markus Schumann zur Wahl stellen.

Quelle: Stimberg Zeitung, Online Ausgabe vom 05.02.1015